EPISODE TINA

27. Januar 2021

Covid 19

Ein nüchtern gesehen Schrecken für uns alle!
Für mich als positiv denkender Mensch, ein Bewusstsein, dass es mehr im Leben gibt, als das Streben nach Macht und Geld.

Zeit, Glück, Familie, Freunde und vor allem Gesundheit rücken wieder in den Vordergrund. Die Welt war viel zu schnelllebig und rücksichtslos. Vielleicht braucht es mal wieder einen Denkanstoss um zu verstehen, wie wertvoll jeder einzelne Tag ist, an dem wir hier zu Gast sein dürfen.

Natürlich denke ich jeden Tag darüber nach, wie schön es wäre, wenn ich wieder ins Restaurant oder ins Kino gehen könnte und gleichzeitig schäme ich mich, für die bisherige Selbstverständlichkeit.

Jetzt freue ich mich, viel mehr, um die Zeit mit meinem Enkelkind oder die spielenden Kinder in Nachbars Garten oder auf dem Spielplatz.

Ich wünsche mir für alle, die Kraft und Geduld, um durch zu halten. Der Politik, rate ich zu umsichtigeren und vor allem keine Wahlkampf beeinflussende Maßnahmen zu treffen. Corona wird irgendwann kontrollierbar zum Alltag gehören und ich hoffe so sehr mit meinen Freunden wieder ins Restaurant gehen zu zu können. Nur alles was bewusster und langsamer. Das Leben sollte für jeden, dass werden wozu es gedacht ist: Zum Leben, Lieben und Lachen.

Vergebens sucht nur der nach Glück, dem es immer davon läuft.

    Kommentar verfassen

EPISODE BARBARA Previous post EPISODE BARBARA
Total: